Gelesen im Dezember

Träumen von Büchern | Mittwoch, 31. Dezember 2014
Und schon ist der Dezember wieder zu Ende, und damit auch das Jahr 2014. Einen Jahresrückblick kann ich leider nicht machen, weil ich erst nach der Buchmesse angefangen habe, meine gelesenen Bücher aufzuschreiben, dafür kommt jetzt aber der erste Monatsrückblick:


Ich habe im Dezember gelesen:
- Engel haben keinen Hunger (Brigitte Biermann) 
(nicht im Bild, hat sich eine Freundin ausgeliehen)
- Die Überlebenden (Alexandra Bracken)
- Selection (Kiera Cass)
- Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen (Melanie Joy)
- Wäre ich du, würde ich mich lieben (Horst Evers)

Dazu kommen noch die Mangas 
- Rec-Der Tag, an dem ich weinte (Aoi Makino)
- Westwood Vibrato 02 (In-Wan Youn)

Außerdem habe ich "Der Fluch der Zuckerinsel" (Nora Berger) angefangen, bin aber leider noch nicht fertig geworden.

Ohne die Mangas und ohne die gelesenen Seiten von "Der Fluch der Zuckerinsel" macht das also 5 Bücher1251 Seiten und ungefähr 40 Seiten pro Tag.

Jetzt wünsche ich allen da draußen einen guten Rutsch und ein wunderschönes Jahr 2015!


1 Kommentar:

  1. Hallo :)
    habe dich für den Liebster Award nominiert ! :)
    Schau vorbei : www.buch-junkie.blogspot.de

    AntwortenLöschen