Der Schwerverbrecher und die Elitesoldatin...

Lisa Hess | Sonntag, 8. März 2015

Titel: Legend-Fallender Himmel
Autor: Marie Lu
Verlag: Loewe
Erschienen am 10. September 2012
368 Seiten
17,95 € (HC), 9,95 € (TB) [D]
ISBN: 978-3-7855-7940-4

Klappentext: Eine Welt der Unterdrückung.
Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden.
Und eine grenzenlose Liebe, die dem Hass entgegentritt.
Dies ist die Geschichte von Day und June.
Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende!

Cover: Das Cover ist relativ schlicht, aber für eine Dystopie finde ich das ganz passend. Ich glaube, dass goldene Zeichen ist das Symbol der Republik und damit spiegelt es das Buch perfekt wider.

Meine Meinung: Ich habe "Legend" im Februar gekauft und da ich schon viel Gutes darüber gehört hatte, konnte einfach nicht mehr länger warten, es zu lesen.
"Legend" ist eine ganz besondere Dystopie. Dass ich eine arme Figur in eine reiche verliebt, habe ich ja schon oft gelesen, aber in diesem Buch geht es nicht nur darum, sondern auch um Verrat, Hass, Rache und Verbrechen. Meiner Meinung nach hat Marie Lu keine "typische" Dystopie-Welt erschaffen, sondern eine ganz neue.
June ist 15 Jahre alt und die jüngste Soldatin der Republik, da sie beim "Großen Test" die volle Punktzahl erreicht hat. Als ihr Bruder ermordet wird, ist ihr sofort klar, wer ihn getötet hat - Day. Und sie will Rache...
Day, ebenfalls 15 Jahre alt, ist der meistgesuchte Verbrecher der Republik. Er lebt mit seiner besten Freundin Tess auf der Straße und verbringt seine Zeit damit, die Republik zu bestehlen. Doch seine Gründe dafür sind nicht so böse, wie es scheint...
Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Day und June erzählt. Mir persönlich hat das sehr gut gefallen, da man dadurch viel über die Gefühle der beiden erfährt.
Ich fand es sehr spannend zu sehen, wie sich zwei Menschen aus vollkommen unterschiedlichen Welten begegnen und trotz ihrer Hintergründe anziehen wie ein Magnet.

Fazit: "Legend" ist der spannende Auftakt einer Trilogie, die den Leser in eine dystopische Welt aus Rache und Hass entführt und zeigt, wie ähnlich sich zwei Menschen aus völlig verschiedenen Welten sein können. 5 von 5 Sternen!



(Text-, Cover- und Zitatrechte: Loewe Verlag)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen