Dienstag, 12. Mai 2015

Disney Dienstag #9

Hallo Leute!
Es ist Dienstag - also Zeit für den "Disney Dienstag" von LeFaBook.


Diesmal geht es um Cinderella:



Ich kann mich nicht entscheiden, welche Farbe ich nehmen soll, also stelle ich euch zu jeder ein Buch vor.

(Quelle: script5)

"Jedes Jahr im November wird die Insel Thisby von Capaill Uisce heimgesucht, Meereswesen, die in Gestalt wunderschöner Pferde Tod und Verderben bringen. Schnell wie der Seewind und tückisch wie das Meer, ziehen sie die Menschen in ihren Bann.
Wie viele junge Männer der Insel fiebert auch Sean Kendrick dem Skorpio-Rennen entgegen, bei dem sie auf Capaill Uisce gegeneinander antreten. Nicht wenige bezahlen dafür mit ihrem Leben.
Das diesjährige Rennen aber wird sein wie keines zuvor: Als erste Frau wagt Puck Connolly, sich einen Platz in dieser Männerwelt zu erkämpfen. Sie gewinnt den Respekt von Sean Kendrick, der ihr anfangs widerwillig, dann selbstlos hilft. Schließlich fällt der Startschuss und auch diesmal erreichen viele Reiter nicht das Ziel.
Ihr Blut und das ihrer Capaill Uisce färben die Wellen des Meeres rot …"
(Quelle: script5)

Ich liebe dieses Buch so sehr! Wer es noch nicht gelesen hat, sollte das dringend tun.


(Quelle: cbt)

"Die 16-jährige Ellie hatte etwas Besonderes an sich. Etwas Dunkles, Charismatisches, Gebrochenes … Jetzt ist sie tot. Gestorben an einer Überdosis Tabletten. Zurück bleiben ihr Bruder Jake, ihre beste Freundin Sarah und deren jüngere Schwester Jess – und vierunddreißig Zettel von Ellie in einem Schuhkarton. Vierunddreißig Hinweise, die Ellie hinterlassen hat. Vierunddreißig Geheimnisse eines viel zu kurzen Lebens voller Schmerz. Auf der Suche nach dem Warum müssen sich Jake, Sarah und Jess nicht nur ihren eigenen Abgründen stellen, sondern auch dem, was Ellie so lange vor ihnen verborgen hat …"
(Quelle: cbt)

Eins meiner Highlights dieses Jahr. Hier findet ihr meine Rezension.


(Quelle: Magellan)

"Das weltbeste Rezept für Kirschkuchen – viel mehr ist GiGi von ihrer Mutter nicht geblieben. Sie erinnert sich nicht mal an sie, deswegen ist sie froh, dass ihre ältere Schwester DiDi in jeder Lebenslage weiß, was Ma gemacht hätte. Doch seit sie an der neuen Schule ist, kommen GiGi immer wieder Zweifel, ob DiDi wirklich das Erfolgsrezept fürs Leben hat. Und überhaupt, ist sie nicht langsam alt genug, selbst die Zutaten für ihr Glück zu bestimmen? Welche Rolle dabei ausgerechnet Kirschgrütze, ein berühmter Sternenforscher und ein rosaroter Lippenstift spielen, konnte ja keiner ahnen …"
(Quelle: Magellan)

Auf jeden Fall eins meiner Lieblingsbücher. Die Rezi dazu findet ihr hier,


Welche(n) Buchbegleiter hättet ihr ausgewählt? Kennt ihr die Bücher?

Liebe Grüße
Lisa



1 Kommentar:

  1. Huhu Lisa,
    Rot wie das Meer hatte ich schon öfters mal in der Hand, hab es dann aber doch nicht gekauft. Die Anderen beiden kenne ich vom sehen, sind ja Beide des öfters auf verschieden Blogs zu sehen gewesen, aber sie sind nicht so mein Beuteschema^^
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen