Wie stark kann Liebe sein?

Lisa Hess | Sonntag, 14. Juni 2015
Achtung! Spoilergefahr! Das ist der zweite Band einer Reihe. Hier findet ihr meine Rezension zum ersten Band.

Titel: After Truth
Autor: Anna Todd
Verlag: Heyne
Erschienen am 14. April 2015
768 Seiten
12,99 € [D]
ISBN: 978-3-453-49117-5

Klappentext: Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ihr Leben zurück – ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Ihr Verlangen nach dem unberechenbaren Mann mit den grünen Augen ist immer noch zu stark. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich ändern? Können sie einander retten, oder wird der Sturm sie in die Tiefe reißen?

Cover: Das Cover passt perfekt zum ersten Band und der Kontrast zwischen dunkelgrau und dem leuchtenden Grün sieht einfach nur genial aus!

Meine Meinung: Nachdem mich "After Passion" so begeistert hat, musste ich direkt den zweiten Band hinterherlesen.
Erstmal finde ich es großartig, dass die Klappentexte der weiteren Bände kaum spoilern.
Anna Todds Schreibstil ist, wie auch im ersten Band, wunderbar flüssig und schnell zu lesen. Trotz der 768 Seiten hatte ich das Buch ziemlich schnell durch.
Diesmal wird die Geschichte nicht nur aus Tessas, sondern auch aus Hardins Sicht erzählt. Das fand ich großartig, ich wollte schon im ersten Teil die ganze Zeit wissen, was er fühlt und denkt.
Einige Nebencharaktere lernt man in "After Truth" besser kennen, was der Handlung noch mehr Kraft gibt.
Auch Tessa und Hardin bekommen immer mehr Tiefe und ich mag die beiden einerseits mit jeder Seite lieber, andererseits gehen sie mir auch oft richtig auf die Nerven. Das ist es wahrscheinlich, was die "After"-Reihe ausmacht: immer wieder wechseln sich Liebe und Hass ab. Streit und Zärtlichkeit, Wut und Vergebung. Schwarz und Weiß: Diese Kombination, die extremen Gegensätze im Wechsel sorgen für große Emotionen, die einen einfach nicht mehr loslassen.

Fazit: "After Truth" ist eine gelungene Fortsetzung zu "After Passion". Jeder sollte diese Reihe gelesen haben!
5 von 5 Sternen!


(Text-, Cover- und Zitatrechte: Heyne)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen