Cover Monday #27

Träumen von Büchern | Montag, 6. Juli 2015
Hallo Leute!
Letze Schulwoche! Endlich!!! Gut gelaunt gibt es jetzt wieder einen Cover Monday für euch.



(Quelle: Atlantic Books)

"What happened before Alice fell down the rabbit hole?

Oxford, 1862. As Mary Prickett takes up her post as governess to the daughters of the Dean of Christ Church, she is thrust into a strange new world. Mary is poor and plain and desperate for change but the little girls in her care see and understand far more than their naive new teacher. And there is another problem: Mary does not like children, especially the precocious Alice Liddell.

When Mary meets Charles Dodgson, the Christ Church mathematics tutor, at a party at the Deanery, she wonders if he may be the person to transform her life. Flattered by his attentions, Mary begins to believe that she could be more than just an overlooked, dowdy governess.

One sunny day, as Mary chaperones the Liddells on a punting trip, Mr Dodgson tells the story of Alice's Adventures in Wonderland. But Mary is determined to become Mr Dodgson's muse - and will turn all the lives around her topsy-turvey in pursuit of her obsession."
(Quelle: Atlantic Books)

Vanessa Tait ist die Urenkelin von Alice Liddell, die Lewis Carroll zu "Alice im Wunderland" inspiriert hat. Dieses Buch steht (neben dem Original "Alice im Wunderland") ganz oben auf meiner Wunschliste.

Das Cover erinnert mich irgendwie an "Der Nachtzirkus". Ich liebe die Farbkombination und ich finde, es passt richtig gut zum Inhalt.

Wie findet ihr dieses Cover? Mögt ihr "Alice im Wunderland"?

Liebe Grüße
Lisa


Kommentare:

  1. Hey :)

    Ein wirklich interessantes Cover. Es gefällt mir sehr gut. Alice im Wunderland hab ich leider noch nicht gelesen, aber ich hab es ganz bald vor. Immerhin steht es schon im Regal. Da wird es wirklich Zeit das ich mich da mal rand mache :)
    Würde ich freuen, wenn du auch bei mir vorbei schaust

    Liebste Grüße
    Maddie <3

    AntwortenLöschen
  2. Hi!

    Das Cover gefällt mir in der Tat sehr gut. Solche Scherenschnitte haben immer etwas.

    Alice im Wunderland und Alice hinter den Spiegeln habe ich beide im Original gelesen. Beides tolle Bücher, die man gelesen haben sollte.

    LG,
    André
    Bibliothek von Imre

    AntwortenLöschen