Mittwoch, 15. Juli 2015

Flirts und Versteckspiele

Titel: Flirt mit Nerd
Autor: Leah Rae Miller
Verlag: cbt
Erschienen am 11. Mai 2015
349 Seiten
9,99 € [D]
ISBN: 978-3-5703-0995-7

Klappentext: Was macht einen eigentlich zum Nerd? Na klar … heimlich Comics lesen im Bett. Zumindest fängt es so an, glaubt Maddie – blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule. Manche Dinge bleiben also besser geheim. Das funktioniert auch ganz gut, bis zu dem Tag, als ihr Lieblings-Comic es nicht in ihren Briefkasten schafft. Maddie muss ernsthaft höchstpersönlich in den freakigen Comic-Laden in der Stadt. Wenn das ihre Freundinnen wüssten! Incognito, mit Riesen-Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort aber Logan, den süßesten, tollsten Nerd überhaupt. Für Maddie beginnt ein verrückter Sommer voller Flirts und Versteckspiele!

Cover: Das Cover ist ja mal sowas von genial! Ein echter Hingucker, die Farben sind wunderschön und die Schrift sieht wirklich nach Comic aus.

Meine Meinung: Nachdem ich das Buch ständig auf Instagram gesehen habe, musste ich es einfach beim Bloggerportal anfragen. Ich habe es (wie ihr seht) auch bekommen - zum Glück, denn "Flirt mit Nerd" ist zu einem meiner Lieblingsbücher geworden!
Der Schreibstil ist so wunderbar leicht und flüssig, dass man das Buch extrem schnell lesen kann. Ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen.
"Flirt mit Nerd" ist ein echtes Sommerbuch. Supersüß und leicht zu lesen, aber trotzdem mit Tiefgang. Das Thema - Comics und Nerds - ist relativ ungewöhnlich, aber es geht nicht nur darum, sondern auch um das Verstecken des wahren Ichs und das viele Menschen sich verstellen, um von anderen gemocht zu werden.
Die Charaktere sind gar nicht typisch und vollkommen klischeefrei, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht:
Nach außen ist Maddie die beliebte, blonde Cheerleaderin und (wie es sich gehört) mit dem Quarterback der Schulmannschaft zusammen. Doch der Schein trügt: eigentlich liebt sie Comics, Superhelden und Science Fiction und führt sogar eine Art Tagebuch mit Notizen zu ihren Comics. Sie ist ein Nerd. Weil sie aber in der Junior Highschool für ihre Comicliebe ausgelacht und blamiert worden ist, hält sie diese Seite von sich geheim.
Als sie sich aber incognito in den Comicladen schleicht, lernt sie Logan kennen, der dort arbeitet, weil seine Eltern die Besitzer des Ladens sind. Auch er ist ganz klar ein Nerd, doch im Gegensatz zu Maddie steht er dazu. Deshalb ist er Maddie natürlich schon längst in der Schule aufgefallen, aber um ihre Tarnung zu wahren, hat sie sich immer von ihm ferngehalten. Doch seit sie im Phoenix, dem Comicladen, war, bekommt sie sein Lächeln einfach nicht mehr aus dem Kopf...
Maddie war mir sehr sympathisch, sie ist ein kluges, lustiges und ganz besonderes Mädchen, aber leider steht sie nicht zu sich selbst und verstrickt sich deshalb in Lügen. Während der Geschichte macht sie ein tolle Entwicklung durch und wäre ein großartiges Vorbild für alle, die sich ebenfalls hinter einem "falschen Ich" verstecken.
Logan ist einfach nur süß. Er ist so lieb zu Maddie, lustig und hat ein ganz großes (Nerd)Herz. Er kümmert sich liebevoll um seine Geschwister, hilft seinen Eltern im Laden und hat nebenbei eine Radiosendung. Vor allem aber lässt er sich nicht unterkriegen und steht zu sich selbst. Ein absoluter Traumtyp! ;-)
Die Botschaft der Geschichte ist ganz klar und obwohl "Flirt mit Nerd" dadurch viel Tiefgang hat, ist das Buch supersüß und leicht. Ich musste während dem Lesen ziemlich oft Grinsen...

Fazit: "Flirt mit Nerd" gehört zu den süßesten Liebesgeschichten, die ich je gelesen habe. Sommerlich leicht und doch tiefgründig, mit einem ungewöhnlichen Thema und einer tollen Botschaft.
5 von 5 Sternen!


(Text-, Cover- und Zitatrechte: cbt)

Vielen Dank an das Bloggerportal für dieses tolle Rezensionsexemplar!

PS: Hier habe ich ein Interview mit der Autorin gefunden, in dem sie ihre Playlist zum Buch verrät. Ich finde die Songs richtig schön und habe mir deshalb selbst eine YouTube-Playlist erstellt. Hört doch mal rein:


(Nicht wundern, das Video mit den spanischen Untertiteln war das einzige ordentliche von dem Song.)



Kommentare:

  1. Hallo! :) Ich habe nach meiner Pause deinen Tag endlich mal beantwortet und dich zurück getaggt, da es ja schon ein Weilchen her ist :)

    http://melancholiasbuecherwelt.blogspot.de/2015/07/tag-liebster-award-ii.html

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey, schöne Rezension. Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste, ich muss es unbedingt lesen, es hört sich so fantastisch an!
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen