Cover Monday #35

Lisa Hess | Montag, 31. August 2015
Hallo Leute!
Auch heute gibt es natürlich wieder einen Cover Monday für euch.



(Quelle: Heyne fliegt)

"Was Greg mag: sich in der Schule so unauffällig zu verhalten, dass er nahezu unsichtbar wird. Gelegentlich mit seinem Freund Earl einen Film zu drehen. Seine Ruhe. Was er nicht mag: die Idee seiner Mutter, der todkranken Rachel beizustehen. Womit er nicht gerechnet hat: Rachel selbst, die keinen braucht, der sie bemitleidet, und die ihre ganz eigene Vorstellung von jenen Tagen hat, die ihre letzten sein könnten …

Die Taktik des siebzehnjährigen Greg ist ganz klar: Sich möglichst aus allem raushalten, so übersteht man die Highschool-Jahre am besten, ohne in irgendeiner unliebsamen Clique zu stranden. Einzig mit dem zynischen Earl ist Greg befreundet – wobei »befreundet« es nicht ganz trifft. Earl und er haben vielmehr ein gemeinsames Projekt. Sie drehen Filme, in denen sie den Klassikern der Filmgeschichte nacheifern. Als Gregs Sandkastenfreundin Rachel an Leukämie erkrankt und Greg sich »um sie kümmern« soll, sieht er nur eine Chance, dem Auftrag nachzukommen und gleichzeitig seinen Prinzipien treu zu bleiben: Greg und Earl drehen einen Film für Rachel. Und irgendwann währenddessen kommt Greg dann doch aus der sicheren Distanz hinter der Kamera hervor und nimmt von Rachel Abschied …"
(Quelle: Heyne fliegt)

Die Farben und Motive sind toll, aber noch schöner finde ich das Originalcover:

(Quelle: Abrams Books)

Diese Covergestaltung sieht einfach noch schöner aus und ich finde, auch der Titel ist auf Englisch schöner, weil er sich reimt.

Übrigens: Der Film dazu kommt am 3. Dezember 2015 ins Kino!




Liebe Grüße
Lisa


Kommentare:

  1. Hi!

    Hier gefällt mir das deutsche Cover tatsächlich besser. Ich mag diesen Look von abblätternder Farbe.

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    das Cover sieht ja mal mega cool aus! Das wäre ganz nach meinem Geschmack. Aber sowohl der Titel wie auch die Autorin sagt mir gar nichts. Ich denke, das Buch werde ich mir gleich mal genauer ansehen und es wandert auf meine WuLi :)

    Hier geht es zu meinem Beitrag:
    http://levenyasbuchzeit.blogspot.de/2015/08/cover-monday-7-mythos-academy.html

    Lg
    Levenya

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    mir gefällt das Originalcover besser, die kräftigen Farben und alles spricht mich mehr an.

    Liebe Grüße
    nasemeis

    AntwortenLöschen