[Journaling] Meine Journals

Lisa Hess | Samstag, 23. Juli 2016
Hallo ihr Lieben!
Wenn ihr das hier lest, bin ich wahrscheinlich schon längst auf dem Weg nach Büsum in meinen wohlverdienten Urlaub ;-) Trotzdem möchte ich euch heute gerne meine Journals bzw. Tagebücher vorstellen.

Das hier ist mein allererstes Tagebuch, das ich zum Nikolaus 2006 bekommen habe:


Ich habe es bis zur fünften Klasse benutzt, und da es mir irgendwann zu peinlich wurde, hat meine Oma mir einen Umschlag aus Jeansstoff dafür genäht.

Und so sieht es unter dem Umschlag aus:


Man muss bedenken, ich war damals sechs Jahre alt. ;-)

Hier sind mein zweites und drittes Tagebuch:


Leider komme ich einfach nicht dazu, regelmäßig zu schreiben, aber ich liebe beide Tagebücher trotzdem.

Dann habe ich noch ein Buch für meine kläglichen Zeichenversuche, das aber noch ziemlich leer ist:


So sieht übrigens die erste Seite aus:


Ich bin nicht gerade eine Künstlerin, aber versuchen kann man es ja mal. ;-)

Eins meiner "wichtigsten" Journals ist dieses hier:


Es ist hauptsächlich mit den Journal Prompts von LikeKristen's Facebookseite (hier) gefüllt und es hilft mir sehr dabei, mich selbst kennenzulernen und mit meiner Depression klarzukommen.

Auch solche Journal Prompts, die man haufenweise auf Tumblr oder Pinterest findet, sind darin enthalten:


Vor kurzem habe ich dieses Journal hier begonnen:


Ich nenne es mein "Wer bin ich?"-Buch. Darin sammele ich Zitate, Bilder und anderes, das mir dabei hilft, zu erkennen, wer ich bin. Es macht wirklich Spaß, daran rumzubasteln :-)

Außerdem habe ich noch einige Notizbücher, in denen ich Ideen für meinen Blog oder meine Schreibprojekte aufschreibe:


Und wie jeder, der einmal dem Journaling verfallen ist, habe ich auch eine immer größer werdende Sammlung an leeren Journals:


Aber dafür habe ich auch schon einige Ideen... ;-)

Und das war es auch schon mit meinen Journals. Ich hoffe, der Beitrag hat euch gefallen. Übrigens: Wenn es irgendwas gibt, über das ihr gerne auf meinem Blog lesen wollt, schreibt doch einfach einen kurzen Kommentar und ich versuche, einen Post daraus zu machen. :-)

Ganz liebe Grüße
Eure Lisa ♥

1 Kommentar:

  1. Schöne Idee für deinen Post! :-)
    Ich habe eigentlich auch ein Tagebuch, aber ich schreibe keine Berichte über die Tage, weil ich dafür ein bisschen zu faul bin. ;-) Meistens schreibe ich nur über Ereignisse, die mich beschäftigen. Die Idee mit dem ''Wer bin ich'' - Buch gefällt mir total gut. Vielleicht sollte ich das auch mal machen. Ich habe übrigens auch massenweise leere Journals! ^^
    Der Umschlag für dein Tagebuch sieht richtig schön aus und dient auch zu guter Tarnung!
    Liebste Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen