Sonntag, 30. Oktober 2016

October Challenge #10

Hallo ihr Lieben!
Heute geht Tessa's October Challenge leider schon zu Ende, aber eine letzte Aufgabe gibt es zum Glück noch. Es wird gruselig... ;-)

Die zehnte Aufgabe heißt "Halloween: Ein Buch, bei dem du dich gegruselt hast."

Eigentlich mag ich ja gar keine Thriller, Krimis oder sonstige Horrorbücher, dafür bin ich einfach viel zu empfindlich (komischerweise habe ich aber kein Problem damit, wenn bei Game of Thrones alle fünf Minuten Köpfe rollen...)

Eines meiner Lieblingsbücher war aber an manchen Stellen wirklich ein bisschen gruselig und ich hatte beim Lesen teilweise echt Angst (vor allem abends):


"Schatten der Vergangenheit: ein Spiel um Leben und Tod.

Kurz vor Ambers sechstem Geburtstag verschwanden ihre Eltern auf unerklärliche Weise. Jetzt ist Amber, die eigentlich November heißt, 17 Jahre alt und glaubt, eine Spur zu haben. Doch was hat es mit dem Jungen auf sich, der in dem erleuchteten Zelt ein Buch liest, sich aber in Luft auflöst, sobald sie sich ihm nähert? Welche Ziele verfolgt der Kneipenwirt, zu dem sie sich immer stärker hingezogen fühlt, und der immer für sie da zu sein scheint? Steckt er vielleicht sogar hinter den anonymen Drohungen, die sie erhält? Amber muss sich entscheiden: zwischen ihrer zerstörerischen Vergangenheit und dem Aufbruch in die Zukunft.

Ein großer Roman von Antonia Michaelis: eine starke, zugleich verletzliche Heldin inmitten mörderischer Geheimnisse, soghaft zwischen Traum und Realität und atemlos spannend."

Ich liebe dieses Buch so sehr! Ich kann jedem nur empfehlen, es zu lesen, denn obwohl es mich manchmal echt gegruselt hat, war es unglaublich schön und fast poetisch, die Story ist gut durchdacht und richtig spannend und das Cover könnte ich mir stundenlang anschauen. Ich merke gerade, dass ich das Buch dringend mal re-readen muss. ;-)

Hier findet ihr übrigens den Trailer:


Mögt ihr Thriller bzw. gruselige Bücher?

Ganz liebe Grüße
Lisa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen