October Challenge #6

Lisa Hess | Sonntag, 16. Oktober 2016
Hallo meine Lieben!
Weiter geht es mit der October Challenge - heute reden wir mal über das Wetter. ;-)

Die Aufgabe lautet "Regen: Bei welchem Buch kamen dir die Tränen?"

Das ist wirklich eine schwierige Frage, denn ich habe schon bei vielen Büchern ein paar Tränchen vergossen. Am schlimmsten war es aber bei diesem hier:


"Wenn dein Herz sich anfühlt wie ein gähnendes schwarzes Loch, das alles verschlingt, welchen Sinn macht es dann noch, jeden Morgen aufzustehen? Aysel will nicht mehr leben – sie wartet nur noch auf den richtigen Zeitpunkt, sich für immer zu verabschieden. Als sie im Internet Roman kennen lernt, scheint er der perfekte Komplize für ihr Vorhaben zu sein. Und während die beiden ihren gemeinsamen Tod planen, spürt Aysel, wie sehr sich auf die Treffen mit Roman freut, wie hell und leicht ihr Herz sein kann. Und plötzlich ist der Gedanke, das alles könnte ein Ende haben, vollkommen unerträglich ... Aysel beginnt zu kämpfen. Um ihr Leben. Um sein Leben. Und um ihre gemeinsame Liebe."

Hier findet ihr meine Rezi dazu.

Und schaut auch mal bei Tessa vorbei, denn auch bei dem Buch, das sie für heute ausgesucht hat, muss ich jedes mal weinen.

Welche Bücher fandet ihr besonders traurig?

Ganz liebe Grüße
Lisa

1 Kommentar:

  1. Ich wusste, dass das Buch, das ich ausgesucht habe, dich auch zum weinen bringt und dachte fast, dass du das selbe Buch nehmen würdest. ^^
    Aber ''Mein Herz und andere schwarze Löcher'' ist auch total traurig!
    Liebste Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen